ARCHIV


Am Freitag, dem 18. August, verstarb unser langjähriger Jugendtrainer Wolfgang Deiß aus Erfurtshausen im Alter von 50 Jahren. Unsere Gedanken sind bei seiner Familie.

Wolfgang, der selber ein herausragender Fußballer war, führte in seiner über zehnjährigen Arbeit für die damalige JSG Mardorf den Jahrgang 1997 bis in die A-Jugend. Gemeinsam mit seinem in 2014 verstorbenen Trainerpartner Horst Schmitt prägte Wollo auch durch seine ruhige, besonnene und augenzwinkernde Art die Spieler seiner Mannschaften sowie die Zusammenarbeit in der JSG. Wir werden Wolfgang stets in dankbarer Erinnerung behalten.


JSG-Betreuer informieren sich über Grundlagen im Torwarttraining

 (Foto: Thorsten Fuhrmann, Text: Matthias Hahne)
(Foto: Thorsten Fuhrmann, Text: Matthias Hahne)

Den Löwananteil der mehr als 20 Teilnehmer stellte die JSG Stadt Amöneburg am vergangenen Samstag (2.9.) bei der Kurzschulung für Trainer und Betreuer "Torhütertraining für D- bis A-Junioren" in Erfurtshausen unter der Leitung von Michael Dörr (im Bild rechts) vom DFB. Neben den aktiven JSG-Übungsleitern Sebastian Gropp, Steffen Fuhrmann, Steffen Schick und Markus Schnare, JSG-Chef Thomas Schiele sowie ehemaligen Trainern waren die Spieler Kilian Linzmayer, Eric Schiele (vorne) sowie Pascal Meß (4.von rechts) an diesem Vormittag mit Einsatz dabei. Pascal, der sein erstes A-Jugendjahr mit Zweispielrecht beim JFV Ohmtal Homberg verbringt, absolvierte dabei sowohl den praktischen Part als auch die Theorie mit Bravour.


JSG trennt sich vorzeitig von Nils Schick

Der amtierende Hauptjugendleiter der Jugendspielgemeinschaft Stadt Amöneburg, Thorsten Walther, hat den Mardorfer Nils Schick rund einen Monat vor dem Vertragsende am 30.6.2017 von seinem Amt als Koordinator der JSG entbunden. Die Stelle wird zum 1.7. neu ausgeschrieben. Die Aufgaben des Koordinators verrichtet der Jugendleiter des SV Erfurtshausen, Thomas Schiele, bis dahin in Zusammenarbeit mit den Jugendleitern der JSG-Stammvereine.

Schick, der in Personalunion bis zum 1.4.2017 als B-Jugendtrainer tätig war, verlässt die JSG in Richtung SF/BG Marburg. Seine Nachfolge als Trainer wird bis zum Saisonende von Winfried van Moll übernommen.

Matthias Hahne


Nach beherztem Auftritt: C1 steht im Kreispokalfinale

Datum Ort Team Gegner Ergebnis/Zeit
Do 14.7. Mardorf A-Jugend JFV Stadtallendorf/Ostkreis 4:8
Sa 23.7. Roßdorf C-Jugend SF/BG Marburg II 1:1
Sa 30.7. Steinberg B-Jugend JFV Mittelhessen 0:3
Sa 30.7. Roßdorf C-Jugend VfB Wetter 0:4
Sa 6.8. Amöneburg B-Jugend JFV Ohmtal 3:3
Sa 6.8. Mardorf D-Jugend FSV Schröck 0:6
So 7.8. Roßdorf C-Jugend SF/BG Marburg I 1:6
Sa 13.8. Marburg B-Jugend SF/BG Marburg I 0:11
Sa 13.8. Mardorf D-Jugend JFV Ohmtal 2:10
Sa 13.8. Schröck C-Jugend FSV Schröck 2:0
Sa 13.8. Roßdorf A-Jugend JFV Ohmtal (B-Jgd) 4:3
Di 16.8. Roßdorf C-Jugend JFV Weimar 1:0
Mi 17.8. Homberg B-Jugend JFV Ohmtal Homberg abgebr.
Sa 20.8. Niederwald C-Jugend JFV Ohmtal (Kirchhain)
3:1
Sa 20.8. Breidenbach B-Jugend JFV Hinterland 0:5
Sa 27.8. Wahlen C-Jugend JSG Kirtorf 0:3
So 28.8. Wetzlar D-Jugend Eintr. Wetzlar 1:7

 

Talentförderung Mittelhessen zu Gast bei der JSG Stadt Amöneburg

In Zusammenarbeit mit der JSG Stadt Amöneburg bietet die Talentförderung Mittelhessen (TFM) am Samstag, den 2.April, auf dem Sportplatz in Roßdorf einen unverbindlichen Trainingstag mit lizensierten Trainern aus dem Jugendfußballleistungsbereich an. Dabei steht neben dem Spaß am schönsten Sport das Erlernen wichtiger Lerninhalte auf dem Programm, angeleitet von Jugendtrainern, die bereits Erfahrung beim Deutschen Fussball Bund sowie in den höchsten Spielklassen der Jugendligen sammelten. Doch nicht nur Nachwuchs-Dribbler kommen auf ihre Kosten, auch die Torhüter kommen nicht zu kurz! Unter Anleitung von Tobias Struckmeier, ehemaliger Spieler von Wacker Innsbruck, hechten die Torhüter der Region eine Stunde nach fast unhaltbaren Bällen.

Zu folgenden Zeiten wird gekickt:

  • Gruppe I, Jahrgänge 2009 bis 2005 - 10:00 bis 11:30 Uhr
  • Gruppe II, Jahrgänge 2004 bis 2002 - 11:45 bis 13:15 Uhr
  • TW-Training - 13:00 bis 14:00 Uhr

Das Training ist ein Angebot der Talentförderung Mittelhessen an junge Spieler in der Region. Dabei ist die Vereinszugehörigkeit nicht von Bedeutung.

Wir freuen uns auf viele junge Kicker!

 

Mehr Informationen gibt es auf der Homepage der TFM. Dafür einfach HIER klicken

Am 2.April in Roßdorf: Um die Wette dribbeln und fintieren was das Zeug hält

September 2015

Aktuelle Ergebnisse vom Wochenende:

A-Jugend: JFV Ebsdorfergrund - JSG St.Amöneburg 3:0

B-Jugend: JFV Ohmtal - JSG St. Amöneburg 3:0

C-Jugend: JSG St. Amöneburg - E.Stadtallendorf II 13:0

C-Jugend: JSG Kirtorf/W/BNG - JSG Stadt Amöneburg II 5:1

D-Jugend: JSG St. Amöneburg - JSG Marbach/ Michelbach 5:4

D-Jugend: VfB Wetter - JSG St. Amöneburg 2:2

D-Jugend: JSG St. Amöneburg II - FV Cölbe 0:1

E-Jugend: JSG St. Amöneburg II - VfL Dreihausen 5:4

 

24.09.2015

D1 gewinnt auch drittes Saisonspiel

Duch ein 6:4 (3:1) gegen die JSG Marbach/ Michelbach schiebt sich unsere D-Jugend auf Platz 2 der Kreisliga. Die Tore gegen den bisher stärksten Gegner dieser Saison erzielten Till-Bastian Muth, Laurenz Lauer (je 2) sowie Veritas Gundrum und Fabio Weber. Damit gelang gleichzeitig die Heimpremiere der D1.

17.09.2015

Ankündigungen:

  • Am Samstag, 18.09., startet der C-Betreuerlehrgang in Roßdorf. Es geht los um 8.30 Uhr. Die weiteren Termine werden am Samstagfrüh geklärt. Es sind 30 Teilnehmer angemeldet, wer noch teilnehmen möchte, kann sich am Samstag noch vor Ort anmelden.
  • Am Mittwoch, 23.09., wird das Wappen der JSG Stadt Amöneburg gekürt. Die Entscheidung trifft eine Jury aus Spielern, Betreuern und dem Bürgermeister.

12.09.2015

Ergebnisse vom Wochenende:

  • B siegt bei Weimar/Lahn mit 10:1!
  • C1 gewinnt 7:2 gegen JSG Nordost
  • C2 verliert in Leusel 0:7
  • D1 gewinnt 2:0 in Wehrda und zuvor am Mittwoch 4:1 bei der JFV Weimar/ Lahn
  • D2 unterliegt der JSG Ostkreis II mit 0:3
  • E(2) verliert ihr erstes Punktspiel 2:4 gegen die JSG Lohra

10.09.2015

Bedauerlicherweise musste die E1 (Jg. 2005) aus dem Wettbewerb der Kreisliga A zurückgezogen werden. Der sehr kleine Kader steht leider ohne Betreuer da. Nur Mitte September wäre die Betreuung bei den Spielen gesichert gewesen - leider zu wenig. Die Spieler dieses Jahrgangs finden für diese Saison in den verbleibenden D- und E-Jugendmannschaften unserer Jugendspielgemeinschaft aber ihren Platz.

09.09.2015

Wegen Einsatzes eines nicht spielberechtigten Spielers wurde der 9:1-Sieg unserer A-Jugend gegen Richtsberg in eine 0:3-Niederlage umgewandelt.

04.09.2015

Gelungener Saisonstart der A-Jugend

Unsere "Großen" von Trainer Ralf Kalabis eröffnen die Kreisliga-Runde mit einem 9:1-Erfolg in Mardorf über BSF Richtsberg Marburg. Herzlichen Glückwunsch!

29.08.2015

Die C-Jugend hat ihre ersten Testspiele absolviert.

Die Spielberichte gibt´s unter C-Jugend-> Berichte C1